Google Ranking verbessern - lokale Suchmaschinenoptimierung

GOOGLE-RANKING VERBESSERN – TIPPS FÜR LOKALE UNTERNEHMEN

Verbessern Sie durch lokale Suchmaschinenoptimierung Ihre Positionierung bei Google & Co. und erhöhen Sie so Ihre Auffindbarkeit im Internet. Wir haben recherchiert und effektive sowie leicht umsetzbare SEO-Maßnahmen für Sie zusammengestellt damit Sie Ihr Google Ranking verbessern.

Zunächst ist es wichtig zu wissen, welche Faktoren für die Positionierung bei Google eine wichtige Rolle spielen, vor allem im lokalen Suchkontext. Dabei wird in den Suchergebnissen zwischen dem „Local Pack“ und dem „Organic Ranking“ unterschieden. Das Local Pack umfasst die Auflistung lokaler Suchergebnisse mit Angabe der Standorte und stellt zunächst immer die drei für die Suchanfrage relevantesten Ergebnisse dar. Im Anschluss werden die organischen Suchergebnisse dargestellt. Da für lokale KMUs vor allem die Auflistung im Local Pack von Bedeutung ist, liegt der Fokus in diesem Beitrag entsprechend auf den dafür relevanten und leicht zu beeinflussbaren SEO-Faktoren.


Local Pack // Wichtige Rankingfaktoren im Überblick

1. Optimierung der Google My Business-Einträge

2. Optimierung der Website

3. Local Citations

4. Kundenbewertungen


Optimierung der Google My Business-Einträge

Jedes lokale Unternehmen sollte unbedingt Google My Business-Einträge für sämtliche Verkaufsstandorte anlegen. Dabei ist es wichtig, möglichst alle Angaben zu machen, die im jeweiligen Eintrag hinterlegt werden können. Dies garantiert eine lückenlose und genaue Auslieferung von Informationen an Google, wodurch passende Suchanfragen besser zugeordnet werden können.

Halten Sie Ihre Öffnungszeiten stets aktuell und achten Sie dabei auch auf Sonderöffnungszeiten an Sonn- und Feiertagen. So wissen potenzielle Kunden immer wann Sie geöffnet haben und stehen nicht vor verschlossenen Türen.

Bitten Sie Ihre Kunden regelmäßig darum, eine Bewertung bei Google zu hinterlassen. Reagieren Sie auf jede Bewertung, vor allem wenn sie negativ ausfällt. Dadurch zeigen Sie Ihren Kunden, und Google, dass Sie deren Meinungen zu schätzen wissen. Viele positive Kundenbewertungen steigern die Sichtbarkeit Ihres Unternehmens und erhöhen die Wahrscheinlichkeit, dass potenzielle Kunden Ihr Unternehmen auswählen. Dazu später mehr.

Fügen Sie ansprechende Fotos zu Ihren Einträgen hinzu. Sie bieten potenziellen Kunden so einen Einblick in Ihr Unternehmen oder können Ihre Produkte und Dienstleistungen präsentieren. Achten Sie zudem darauf, dass der Google My Business-Eintrag zur passenden Landingpage auf Ihrer Website verlinkt.


Optimierung der Website

Landingpages

Jeder Ihrer Standorte sollte über eine Landingpage (Standortseite) verfügen. Daten wie Unternehmensname, Adressdaten, Telefonnummer und Öffnungszeiten sollten klar zu erkennen sein und mit dem Google My Business-Eintrag übereinstimmen.

Die Daten der Landingpages sollten Sie für Google zudem als strukturierte Daten kennzeichnen. Das heißt, dass z. B. Öffnungszeiten für Google als Öffnungszeiten gekennzeichnet werden. Hier können Sie prüfen, ob die Daten Ihrer Landingpages bereits für Google als strukturierte Daten gekennzeichnet sind. Das Festlegen strukturierter Daten ist u. U. kompliziert und sollte bei Bedarf von Ihrem Webmaster übernommen werden. Schema.org erklärt, wie Sie oder Ihr Webmaster Ihre Daten strukturieren können.
Ein weiteres, für den Kunden ansprechendes Feature ist ein Storelocator. Dieser ermöglicht es dem Kunden, die passende Filiale in seiner Nähe zu finden. Die Standortdaten können entsprechend von Google ausgelesen werden und wirken so positiv auf das Ranking.


Links

Der Linkaufbau Ihrer Seite und die internen Verlinkungen spielen ebenfalls eine wichtige Rolle in der lokalen Suchmaschinenoptimierung. Mit dem Linkaufbau ist hier die Domain gemeint, über die der Nutzer zur entsprechenden Standortseite gelangt. „https://www.schuhhaus-mustermann.de/filialen/hamburg“ ist ein eindeutig erkennbarer Link für den Nutzer, d. h. dieser kann anhand des Links erkennen wo er sich gerade befindet. Das gilt auch für die Suchmaschinen. Anders bei folgender, leider oftmals verwendeter Variante: „https://www.schuhhaus-mustermann.de/e752z/33xW?„. Diese Kombination kann man sich nur schwer merken und auch Google erkennt leider nicht sofort, um welche Unterseite es sich hier handelt. Verwenden Sie also immer eindeutige Links zu Ihren Zielseiten.

Ebenfalls sollten Sie eine für den Nutzer sinnvolle interne Verlinkung haben. So sollte es z. B. möglich sein, mit nur einem Klick von einer Standortseite zurück zur Standortübersicht zu gelangen. Machen Sie dem Nutzer das Finden relevanter Informationen so leicht wie möglich. Findet dieser sich leicht zurecht, gilt dies meist auch für Google.


Local Citations

Local Citations steht für die einheitliche Nennung korrekter Unternehmensdaten auf unterschiedlichen externen Portalen, Verzeichnissen, Apps sowie Karten- und Navigationssystemen. Ein Beispiel ist ein Standorteintrag Ihres Unternehmens bei den Gelben Seiten.

Als einer der wichtigsten Rankingfaktoren wird dieser leider häufig von Unternehmen vernachlässigt. Je öfter ein Unternehmen mit homogenen Daten in externen Quellen erwähnt wird, desto mehr positive Signale bekommt Google. Diese Querverweise bestätigen die Existenz und Relevanz dieses Unternehmensstandortes und bestätigen, dass es sich um ein aktives Geschäft handelt.

Die verschiedenen Portale haben je nach Suchbegriff eine unterschiedlich hohe Relevanz für Google. Daher ist es sinnvoll sich eine passende Lösung zu suchen, die alle relevanten Portale abdeckt. Damit ist werden etliche Signale an Google gesendet und das Unternehmen ist für den Kunden überall mit ansprechenden Informationen verfügbar, egal wo der Kunde sucht. Unser BusinessListing bietet Ihnen hier die ideale Lösung.


Kundenbewertungen

Wie bereits in unserem letzten Blogartikel geschrieben, ist der Stellenwert von Bewertungen in Sachen Suchmaschinenoptimierung enorm wichtig. Sie sollten sich aktiv um die Generierung neuer und positiver Bewertungen bemühen.


Quantität und Qualität

Je mehr Bewertungen zu Ihrem Unternehmen im Internet existieren und je positiver diese ausfallen, desto größer ist der SEO-Effekt. Hier zählen vor allem die Bewertungen zu Ihrem Unternehmensstandort bei Google, aber auch Nutzerrezensionen aus externen Portalen haben eine große Wirkung. Diese werden häufig im Knowledge Graph mit ausgespielt, was die Relevanz noch einmal verdeutlicht.


Zudem führen positive Bewertungen häufig dazu, dass potenzielle Kunden das Unternehmen tatsächlich anrufen oder lokal besuchen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten Kundenrezensionen aktiv zu fördern, sprechen Sie uns gerne dazu an.


Fazit

Mit einigen leicht anwendbaren Maßnahmen haben lokale kleine und mittelständische Unternehmen ein mächtiges Werkzeug, um online mehr Kunden zu erreichen. Beschäftigt sich ein Unternehmen ohnehin mit dem Thema Suchmaschinenoptimierung, ist ein Teil der lokalen SEO schon mit abgedeckt. Da die lokale SEO jedoch weitaus mehr umfasst, also nur die Website, empfehlen wir eine aktive Umsetzung aller eben genannten Maßnahmen.

Optimieren Sie Ihre Google My Business-Einträge und verwenden Sie strukturierte Daten und Landingpages für Ihre Standorte. Sorgen Sie für genügend Local Citations und generieren Sie regelmäßig positive Kundenbewertungen.

0 0