Meine Ausbildung bei Müller Medien und advantago

Hallo zusammen! Mein Name ist Cara, ich bin 19 Jahre alt und seit September 2018 bin ich Auszubildende bei den Müller Medien. 

Nach meinem Schulabschluss habe ich mich dazu entschieden eine Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement zu beginnen und bin mit dieser Entscheidung mehr als nur zufrieden.


Die erste Station meiner Ausbildung war der Empfang. Dort habe ich mein komplettes erstes Ausbildungsjahr während der Praxiszeit verbracht. Ich durfte unter anderem Bewerber und Besucher empfangen, Zug- und Flugtickets für die Mitarbeiter buchen, Faxe verwalten, Telefonate führen und einiges mehr. Im Moment befinde ich mich im zweiten Ausbildungsjahr und habe seither drei verschiedene Abteilungen kennen lernen dürfen. Im September beginnt mein drittes und somit letztes Ausbildungsjahr. Die Zeit vergeht viel schneller als ich gedacht habe und deshalb erhoffe ich mir, in meiner restlichen Ausbildungszeit weiterhin viel Neues sehen und lernen zu dürfen. 


Meine Zeit bei der advantago 

Bereits vor einigen Wochen wurde ich vom lieben Team der advantago aufgenommen worden. Durch die derzeitige Ausnahmesituation mit Covid-19 arbeite ich, so wie die meisten aus dem Team, im Homeoffice. Durch die täglichen Videokonferenzen stehe ich mit meinen Kollegen gut in Kontakt, fühle mich gut integriert und bin immer auf dem aktuellen Stand. Bisher habe ich viel im kreativen Bereich machen dürfen. Darunter zählt z. B. das Sammeln von Ideen rund um den Bereich “Badezimmer“ (Badezimmergestaltung, Badezimmerplanung, interessante Fakten, Badezimmereinrichtung, Badezimmerarten, etc.).  Auch das Erstellen von Instagram-Storys für einen Kunden im Bereich “Badezimmer“, ist ein großer Bereich meines Aufgabengebiets. Neben der kreativen Seite kümmere ich mich aber auch um das Anlegen neuer Unternehmen bzw. Händler. Ich lege diese in leadhub an oder ergänze weitere Standorte. Ich habe dafür viel auf den jeweiligen Webseiten recherchiert, um Branchen, die Unternehmensbeschreibung, Produkte, Dienstleistungen, Spezialgebiete, die Standortsprache, das Gründungsjahr und Stichworte herauszufinden. Außerdem verschicke ich Zugriffsanfragen an Händler, um Anspruch auf den Eintrag (Business Konto) anzufordern. Des Weiteren war ich auch bei Webkonferenzen mit Kunden dabei und konnte ein ein wenig hinter die Kulissen blicken. Sehr schön fand ich es außerdem, dass ich bei der Instagram-Mottowoche mit dem Titel “homeoffice: an advantago story“ teilnehmen konnte. Alle Beteiligten haben verschiedene Fragen beantwortet, in denen es um die derzeitige COVID-19 Situation ging.


Ich bin wirklich sehr dankbar dafür, mit einem so tollen Team arbeiten, und mich dadurch so wohl fühlen zu dürfen. Dankeschön! 

Ich hab euch alle richtig gern :-) 

Eure Cara

0 0