WAS IST EIGENTLICH LOCAL SEO?

Früher nahm man das Telefonbuch zur Hand, um nach dem Bäcker, Friseur oder Klempner in seiner Nähe zu suchen. Heute öffnet man stattdessen den Browser auf dem Computer, Tablet oder Smartphone.

Dank der Onlinesuche finden die Suchenden heute ohne großen Aufwand alle Informationen, die sie benötigen: Informationen zu Produkten und Dienstleistungen, Öffnungszeiten, Wegbeschreibungen oder Kontaktdaten – und das völlig egal wo sich die Suchenden gerade befinden. Kurz gesagt dienen local SEO-Maßnahmen zur Verbesserung der Sichtbarkeit und des Rankings in den lokalen Suchergebnissen, indem der Internetauftritt eines Unternehmens so optimiert wird, dass es bei diesen Suchanfragen mit allen Informationen, die der Suchende benötigt, gefunden und zeitgemäß präsentiert wird.

 

Doch das lokale Ranking hat nicht nur die Webseiten, sondern den gesamten Internetauftritt eines Unternehmens im Blick. Daher wird bei den Maßnahmen zur lokalen Suchmaschinenoptimierung zwischen OnSite und OffSite differenziert. Die OnSite-Optimierung betrifft alle Maßnahmen, die auf der eigenen Unternehmenswebseite vorgenommen werden. Dazu gehört das Hinterlegen von Standort- und Adressdaten sowie das Eintragen lokaler Keywords. Die OffSite-Optimierung umfasst u.a. das Anlegen neuer Branchenverzeichniseinträge, das Ausspielen von Adressdaten an Kartendienste, die Erstellung von Veranstaltungen und das Bewertungsmonitoring sowie die Bewertungsgenerierung.

 

Doch warum ist local SEO so wichtig?

Local SEO basiert auf der lokalen Suche, die Google seit 2007 Schritt für Schritt einführte. Google gilt als einflussreichste Suchmaschine, welche die Daten eines Unternehmens nutzt, um diese zu bewerten. So wird entschieden, zu welcher Suchanfrage das Unternehmen präsentiert wird. Bei konkreter Umsetzung der sogenannten Ranking Faktoren (siehe Grafik), das heißt bei Anlieferung kontextbezogener, relevanter und verlässlicher Inhalte, wird dies durch den Google-Algorithmus positiv bewertet, was die digitale Sichtbarkeit steigert und ein Vorrücken in den lokalen Suchergebnissen mit sich bringt. So haben zum Beispiel auch kleine und mittelständische Unternehmen, denen für gewöhnlich weniger Werbebudget zur Verfügung steht, die Möglichkeit, im Kampf um eine bessere Platzierung in den Suchergebnissen, das Rennen zu machen.

 

Welche Suchergebnisse werden präsentiert?

Zu Google, seinem Aufbau und den Suchergebnissen gehen wir im nächsten Artikel ausführlicher ein und erklären Ihnen alle Begrifflichkeiten und den Nutzen der einzelnen Features. Die lokalen Suchergebnisse werden den Nutzern wie folgt präsentiert:

 

1.)    Google AdWords

Google AdWords – kurz Google Ads – sind Anzeigen, die speziell auf Suchanfragen mit lokalem Bezug ausgerichtet sind. Achtung: hierfür werden entsprechende Kampagnen benötigt, um Anzeigen zu schalten.

 

2.)    Ergebnisse finden auf…

Eine neue Suchfunktion, die 2020 bei Google inkludiert wurde. Der Suchende hat die Möglichkeit über weitere Online-Verzeichnisse Ergebnisse zu seiner Suche zu erhalten.

 

3.)    Google Local Pack

In der regionalen Kartenansicht werden Unternehmensstandorte mit einer roten Ortsmarkierung versehen, die dem Suchbegriff entsprechen oder ähnlich sind. Durch Anklicken der Kennzeichnung öffnet sich eine separate Ansicht mit unternehmensbezogenen Informationen wie Kontaktdaten oder Öffnungszeiten. Auch Bewertungen oder die Information, wann der POI (= Point of interest / Standort) am stärksten frequentiert ist, werden hier angezeigt.

 

4.)    SERP

SERP bedeutet Search Engine Result Page und bedeutet übersetzt Suchmaschinenergebnisseiten. Dort werden die Suchergebnisse der Relevanz nach absteigend angeordnet.

 

Fazit

Local SEO ist ein kontinuierlicher Prozess, der einer stetigen Anpassung bedarf und niemals wirklich abgeschlossen ist. Als lokales Unternehmen oder lokaler Dienstleister kommt man heute an der lokalen Suchmaschinenoptimierung als Bestandteil eines erfolgreichen und professionellen Internetauftritts nicht mehr vorbei – wer nicht gefunden wird verliert! Auch durch das Voranschreiten der Digitalisierung wird local SEO immer wichtiger. Das Smartphone hat unser Suchverhalten verändert, da es uns heute möglich ist, überall und jederzeit online zu sein. Inzwischen handelt es sich bei jeder zweiten Suchanfrage um eine lokale Suche. Mehr zur „near me“-Suche lesen Sie in unserem Artikel „near me – die neue Suchkultur“.

 

DOWNLOAD RANKINGFAKTOREN.PDF
0 0