Google Posts im advantago BusinessListing

Google Posts jetzt im advantago BusinessListing erstellen

Das im Sommer von Google neu eingeführte Feature Google Posts erlaubt es Unternehmen Beiträge direkt in Ihrem Google My Business-Profil zu veröffentlichen. Ab heute können Unternehmen mit bis zu 10 Standorten Google Posts direkt aus dem advantago BusinessListing heraus planen und veröffentlichen.

Google Posts erscheinen jeweils für die Dauer einer Woche in Ihrem Google My Business Profil. Bereits bei einer von fünf Suchanfragen werden solche Profile gut sichtbar angezeigt, was die Relevanz eines gut gepflegten Profils verdeutlicht. Bei der Suche auf einem Desktop-PC werden die Profile rechts neben den Suchergebnissen angezeigt und auf mobilen Geräten sogar direkt an oberster Stelle.


Google Posts für die Kundengewinnung nutzen – mit dem advantago BusinessListing

Nutzen Sie die Funktion, um Neuigkeiten, Angebote oder bevorstehende Veranstaltungen in Ihrem Google My Business-Eintrag zu veröffentlichen. Hinterlegen Sie passende Links, die zu Ihrem Blogartikel, Ihrer Landingpage für die Newsletter-Anmeldung, Ihrem Online-Shop oder dem Terminbuchungs- oder Reservierungstool führen. Durch die einfache Handhabung im advantago BusinessListing können Sie all diese CTAs schnell und einfach in Ihren Google My Business-Profilen veröffentlichen.

Analysieren und optimieren Sie Ihre Google Posts

Erhalten Sie Informationen über die Beitragsaufrufe und Kundeninteraktionen mit Ihren Posts. Analysieren Sie, welche Posts am meisten Kunden erreicht und wo die Klickzahlen am höchsten waren und nutzen Sie diese Daten für die Beitragsoptimierung.


Integrieren Sie Felder aus Ihrem BusinessListing in Ihre Beiträge

Wenn Sie Nutzer dazu bringen möchten Sie anzurufen, sollten Sie die Telefonnummer im Post mit einbinden. Damit Sie bequem für all Ihre Standorte gleichzeitig einen individuellen Post mit der jeweiligen Telefonnummer erstellen können, ist die Einbindung von Feldern möglich. Einfach das gewünschte Feld, z.B. Telefonnummer oder Adresse, anklicken und schon werden automatisch die zum Standort zugehörigen Daten mit veröffentlicht.


Beiträge erstellen und vorplanen

Wie auch Ihre Social-Media-Beiträge können Sie Ihre Google Posts bequem vorplanen. Erstellen Sie Ihren Beitrag und wählen Sie das gewünschte Datum zur Veröffentlichung aus. Haben Sie Felder in Ihren Beitrag integriert und zwischenzeitlich Ihre Daten aktualisiert, werden diese natürlich automatisch auch in Ihren Beiträgen angepasst. So sind Ihre Daten immer korrekt und auf dem neuesten Stand.


Darauf sollten Sie beim Posten achten

Beitragslänge

Google Posts können bis zu 300 Zeichen enthalten, wobei nur 100 davon auf den ersten Blick angezeigt werden. Dementsprechend ist es wichtig gleich am Anfang Ihres Postings die Kernaussage zu treffen.

Mehrere Beiträge posten

Sie können mehrere Beiträge gleichzeitig posten. In diesem Fall wird ein sog. Beitragskarussell angezeigt. Ohne zu scrollen sichtbar sind in diesem Fall nur die ersten beiden Beiträge, wobei der neueste jeweils links angezeigt wird. Durch das klicken auf einen Pfeil werden entsprechend die älteren Beiträge angezeigt.

Bildgröße

Die optimale Größe für Ihre Beitragsbilder beträgt 750x750 Pixel. Die Mindestgröße beträgt 250x250 Pixel. In der Darstellung Ihres Beitrags in Ihrem Profil wird zunächst nur ein Ausschnitt des mittleren Bildteils dargestellt. Achten Sie deshalb darauf, dass Personen oder Produkte möglichst mittig im Bild platziert sind.

0 0